Startseite  »  JederHundRennen 2017
Veranstaltungen

Sonntag, den 14. Mai 2017

JederHundRennen in Offenbach-Bürgel

21. Apr 2017 - Hallo liebe JederHundRennen-Freunde,

es ist wieder soweit: Am Sonntag, den 14. Mai 2017, können wieder alle Hunde über die Windhundrennbahn in Offenbach-Bürgel jagen. Ab 8:30 Uhr beginnt die Anmeldung und das Rennen startet um 10:00 Uhr. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir maximal 140 Hunde an den Start gehen lassen können.
Leinen los – heißt es dann wieder für alle Vierbeiner: ob Bernadiner oder Boxer, Dogge oder Dackel, Westi oder Mops, Struppi oder Caesar – jeder Hund kann mitmachen.
Bitte beachten Sie die Bestimmungen des Amtsveterinärs: Wir dürfen nur Hunde mit gültiger Tollwutimpfung auf das Gelände lassen – daher bringen Sie bitte den Impfausweis mit! Weiterhin: Am Rennen selbst dürfen keine kupierten Hunde teilnehmen – außer es liegt eine medizinische Indikation vor. Zudem muss Ihr Hund gesund sein und über ausreichend Kondition verfügen. Eine Tierärztin wird die Veranstaltung begleiten und steht auch für alle Fragen zur Verfügung.
Bitte lesen Sie sich die Infos zu Ablauf, Regeln, Amtsveterinärs-Bestimmungen und Haftungsausschluss durch.
Vielen Dank!

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Hunde!
Ihr JederHundRennen-Team
Club für Windhundrennen Frankfurt am Main e.V.

Ablauf, Regeln, Amtsveterinärs-Bestimmungen und Haftungsausschluss:
Los geht’s um 8:30 Uhr mit der Anmeldung zur Teilnahme. Die Formulare zum Einlass aufs Gelände bzw. zur Anmeldung zum JederHundRennen können Sie im Vorfeld der Veranstaltung am Ende dieser Seite herunterladen, ausfüllen und mitbringen – so ersparen Sie sich und anderen Wartezeit. Auch werden wir am Eingang Formulare bereithalten, falls Sie es im Vorfeld nicht schaffen sollten.

Ganz wichtig: Bitte beachten Sie, dass wir Amtsveterinär-Bestimmungen)* einhalten müssen: Nur Hunde mit gültiger Tollwutimpfung dürfen auf das Gelände , die Hunde müssen gechipt oder tätowiert sein und es dürfen keine kupierten Hunde am Rennen teilnehmen, außer es liegt eine medizinische Indikation durch einen Tierarzt vor.
Jeder Hund kann mitmachen! Wichtig ist, dass Ihr Hund gesund ist sowie über ausreichend Kondition verfügt. Wir empfehlen, dass Ihr Hund mindestens 12 Monate alt ist.

Die Startgebühr kostet pro Hund 5 EUR. Der Eintritt ist für Besucher und Besucherhunde frei.

Nach der Kontrolle am Eingang von allen Hunden (Besucherhunden und den Hunden, die am JederHundRennen teilnehmen), werden die Rennhunde an der Meldung als nächstes gemessen und in eine der Klassen eingeteilt. Eine Tierärztin wird auch zugegen sein und gerne Fragen beantworten. Sie erhalten dann die Startnummer für Ihren Liebling.

Die Einteilung in die Klassen erfolgt nach folgenden Schema:
• Zwergenklasse: Hunde bis 25 cm Schulterhöhe
• Klasse der kleinen Hunde: Hunde 26 bis 40 cm Schulterhöhe
• Klasse der mittelgroßen Hunde: Hunde 41bis 60 cm Schulterhöhe
• Klasse der großen Hunde: Hunde ab 61 cm Schulterhöhe
• Windige Klasse: Rassen mit Windhundblut (ohne Größeneinteilung)
• Galgo- und Greyklasse: Galgos und Greyhounds (ohne Größeneinteilung)
• Seniorenklasse: Hunde über 8 Jahren (ohne Größeneinteilung)
• Handicapklasse: Hunde mit Handicap (ohne Größeneinteilung)

Jetzt geht’s los!! Um 10:00 Uhr ist Rennbeginn.
Der Start erfolgt nach den Startnummern. Die Strecke beträgt für alle Hunde ca. 100 Meter. Jeder Hund kann zwei Läufe absolvieren (einen vormittags und einen nach einer gemeinsamen Mittagspause am Nachmittag). Die Startnummer wird zum Start aufgerufen und auch angezeigt. Bitte begeben Sie sich zügig zum Start, um einen reibungslosen Ablauf mit zu gestalten.
Teilen Sie dem Starter bitte mit, ob Ihr Hund hinter dem „falschen Hasen“ oder hinter „Frauchen bzw. Herrchen“ herlaufen soll. Hier dürfen auch gerne „Lockmittel“ wie Leckerlies oder Lieblingsspielzeuge eingesetzt werden. Nur tragen dürfen die Herrchen und Frauchen den Hund nicht!
Nach dem Lauf fangen Sie Ihren Hund bitte so schnell als möglich ein, denn der nächste Hund wartet ja bereits auf seinen Start und so können wir alle zu einem reibungslosen Ablauf beitragen.
Für jeden gelaufenen Hund wird die Zeit genommen. Die schnellere Zeit der beiden Durchgänge ergibt die Platzierung. Wie bei jeder Sportveranstaltung gibt es am Ende eine Siegerehrung.
Jeder Hund erhält eine Urkunde für die erbrachte Leistung, die ihm sein Mitmachen bestätigt. Und die Hunde mit den besten Endzeiten jeder Größenklasse erhalten einen Preis.
Jedoch: Dabei sein und Mitmachen ist alles – Man(n) / Hund muss nicht gewinnen!
Weitere Regeln gibt es nicht. Ach doch! Sportliche Fairness ist angesagt.
In unserem Vereinshaus halten wir Speisen und Getränke zur Stärkung für Sie und Ihre Hunde bereit.
An Verkaufsständen können Sie für Ihre Lieblinge tolle Dinge wie Halsbänder, Leckerlies, selbstgebackene Hundekekse, ausgefallene Spielsachen und vieles mehr finden.
Verkaufstände werden an dieser Stelle noch bekannt gegeben!!!

*) Amtsveterinär-Bestimmungen:
Die Veranstaltung wird vom Amtstierarzt überwacht. Seinen Anordnungen ist von der Veranstaltungsleitung und von den Teilnehmern Folge zu leisten.
Tollwutimpfung:
• Die Hunde, die zu dieser Veranstaltung mitgebracht werden (Besucherhund und Teilnehmerhund), müssen nachweislich mindestens drei Wochen vor der Veranstaltung gegen Tollwut geimpft worden sein (Impfausweis/EU-Heimtierpass ist am Eingang vorzuzeigen).
• Die Tollwutimpfung ist, vom Tag der Impfung an, 12 Monate gültig. Wenn eine längere Gültigkeit geltend gemacht werden soll, muss dies durch Eintragung der Gültigkeit im Impfausweis bzw. im EU-Heimtierpass im Feld „gültig bis“ nachgewiesen werden.
• Wenn bei einem gegen Tollwut geimpften Hund vor Beendigung der Gültigkeit der bestehenden Impfung die Nachimpfung gegen Tollwut erfolgt, so entfällt die sogenannte
3-Wochen-Frist.
• Im Falle einer Erstimpfung muss der Hund zum Zeitpunkt der Impfung mindestens 3 Monate alt gewesen sein und die Impfung zum Zeitpunkt der Veranstaltung mindestens 21 Tage zurückliegen. Bitte bringen Sie daher keine ungeimpften Welpen mit.
Kupierte Hunde: Entsprechend der Tierschutzverordnung dürfen kupierte Hunde (Ohren/Rute) nur dann am Rennen teilnehmen, wenn eine medizinische Indikation vorliegt. In diesem Fall ist eine entsprechende tierärztliche Bescheinigung vorzulegen. Dies gilt auch für jagdlich geführte Hunde. Als Besucherhunde dürfen wir kupierte Hunde aufs Gelände lassen.

Haftungsausschluss:
• Jeder Teilnehmer oder Besucher ist für das Handeln seiner Hunde verantwortlich.
• Die Veranstalter und Ausrichter schließen jegliche Haftung ausdrücklich aus.
• Ansprüche gegen die Veranstalter und Ausrichter aufgrund einer erlittenen Verletzung von oder durch Mensch und / oder Tier sind ausgeschlossen.
Weiteres:
• Es ist für uns Hundemenschen sicherlich selbstredend, dass bitte alle Hinterlassenschaften unserer Lieblinge auf dem Gelände und im „Umland“ aufgesammelt werden. Vielen Dank ;-)!
• Während der Veranstaltung gilt auf dem Gelände Leinenpflicht.

Anmeldeformulare zum Herunterladen

Anmeldeformular Teilnehmerhund
Anmeldeformular Besucherhund

Bitte die Formulare Ausdrucken, Ausfüllen und mit dem Impfpass mit der gültigen Tollwutimpfung mitbringen. Dann geht es am Eingang ein wenig schneller!!!
Wir bitte zu beachten das wir KEINE Voranmeldungen annehmen können!!!

VERANSTALTUNGEN

12.2.3.17: Körung DWZRV
18./19.3.17: Coursing Babenhausen
9.4.17: Antraining NEU!!!
14.5.17: Jederhundrennen
27.5.17: CAC Zuchtschau
28.5.17: Nationales Rennen + Solorennen
4.6.17: Hessisches Podencotreffen
2.9.17: CAC Zuchtschau Bad Homburg
3.9.17: Silberpokalrennen Bad Homburg
14./15.10.17: Coursing-Training (geplant)
19.11.17: Abtraining
26.11.17: Weihnachtsmarkt

ERGEBNISSE

28.5.17: Clubsiegerrennen Sololäufe
28.5.17: Clubsiegerrennen
14.5.17: JederHundRennen

GALERIE

22.07.17: Trainingsfotos
28.05.17: Clubsiegerrennen
14.05.17: JederHundRennen
18.03.17: Coursing Babenhausen
19.11.16: Trainingsfotos
8.10.16: Trainingsfotos
20.8.16: Trainingsfotos
3.7.16: Trainingsfotos
25.6.16: Trainingsfotos
5.6.16: Landessiegerrennen

TRAINING

Unsere Trainings finden von April bis November samstags ab 14.00 Uhr statt. Ausnahme ist jeweils das erste Wochenende des Monats, hier trainieren wir sonntags ab 11.00 Uhr.

Trainingsgebühr für CWF- und LG Hessen/Thüringen-Mitglieder: 3 Euro/Tag
Trainingsgebühr für Besucher: 8 Euro/Tag

So. 9.4.17 - 14:00 Uhr NEU!!!
Sa. 15.4.17 - 14:00 Uhr
Sa. 22.4.17 - 14:00 Uhr
Sa. 29.4.17 - 14:00 Uhr
So. 7.5.17 - 11:00 Uhr
Sa. 20.5.17 - 14:00 Uhr
Sa. 3.6.17 - 11:00 Uhr
Sa. 10.6.17 - 14:00 Uhr
Sa. 17.6.17 - 14:00 Uhr
Sa. 24.6.17 - 14:00 Uhr
So. 2.7.17 - 11:00 Uhr
Sa. 8.7.17 - 14:00 Uhr fällt aus
Sa. 15.7.17 - 14:00 Uhr
Sa. 22.7.17 - 14:00 Uhr
Sa. 29.7.17 - 14:00 Uhr
So. 6.8.17 - 11:00 Uhr
Sa. 12.8.17 - 14:00 Uhr
Sa. 19.8.17 - 14:00 Uhr
Sa. 26.8.17 - 14:00 Uhr
Sa. 9.9.17 - 14:00 Uhr
Sa. 16.9.17 - 14:00 Uhr
Sa. 23.9.17 - 14:00 Uhr
So. 1.10.17 - 11:00 Uhr
Sa. 7.10.17 - 14:00 Uhr
Sa. 21.10.17 - 14:00 Uhr
Sa. 28.10.17 - 14:00 Uhr
So. 5.11.17 - 11:00 Uhr
Sa. 11.11.17 - 14:00 Uhr
Sa. 19.11.17 - 11:00 Uhr

WETTER